Allgemeine FAQ

Wer steht hinter Megona?

Megona ist eine Marke der proIO GmbH.

Wer ist die proIO GmbH?

Seit 2004 betreut proIO die Server von Groß- und Kleinunternehmen aus aller Welt und bietet ein lückenloses Leistungsspektrum zum Thema RemoteHands sowie allen Disziplinen rund um Server-Netzwerke. Mehr erfahren Sie auf www.proio.com.

Weshalb wurde die Marke Megona ins Leben gerufen?

Durch die immer stärkere Nachfrage von Kunden nach Cloud-Diensten, wurden die gewünschten Dienstleistungen unter einer Marke vereint. So ist es möglich auf unser komplettes Cloud-Portfolio unkompliziert zuzugreifen.

Warum Cloud-Standort Deutschland?

Durch die Datenschutzgesetze in Deutschland ist dieser Standort für viele Unternehmen die einzige Alternative, um Daten sicher in einer Cloud ablegen zu können. Dabei spielt es auch eine wichtige Rolle, dass der Betreiber der Cloud, die proIO GmbH, ein deutsches Unternehmen ist und komplett unter die Datenschutzbestimmungen der Bunderepublik Deutschland fällt.

Warum ISO/IEC 27001 zertifizierte Rechnenzentren?

ISO/IEC 27001 ist die international führende Norm für Informationssicherheits-Managementsysteme. Sie spezifiziert einen systematischen und strukturierten Ansatz, der Ihre vertraulichen Daten schützt, die Integrität dieser sicherstellt und die Verfügbarkeit Ihrer IT-Systeme erhöht. Mehr zu ISO/IEC 27001 finden Sie auf Wikipedia.